Kleingedrucktes

Bürozeiten (außer in den Ferien): Dienstag und Freitag von 8.30–12.00 Uhr und nach Vereinbarung
Geschäftsführung: Kirsten Wiencke / Susanne Münch

Kleingedrucktes

Die Anmeldung zu einem Kurs verplichtet zur Zahlung der Kursgebühr. Es erfolgt keine schriftliche Bestätigung der Anmeldung. Sollten Sie nichts von uns hören, findet der Kurs statt. Die Kursgebühr können Sie je nach Kursart vorab bar in unserem Büro zahlen oder per Lastschrift von Ihrem Konto abbuchen lassen. Es werden keine doppelten Rabatte gegeben (z.B. Mitgliedsrabatt + Familienkarte). Bei Abmeldung bis 3 Tage vor Kursbeginn wird eine Bearbeitungsgebühr von 5 € fällig. Bei späterer Abmeldung oder Abbrechen des Kurses ist die volle Kursgebühr zu entrichten bzw. kann ein Ersatzteilnehmer benannt werden.

Für Schäden an Eigentum (z.B. Garderobe) und Gesundheit wird nicht gehaftet. Ob die Teilnahme am Kurs mit der jeweiligen körperlichen und psychischen Verfassung vereinbar ist, muss jede/r Teilnehmer/in (ärztlicher Rat) oder ein Erziehungsberechtigter selbst entscheiden. Die angebotenen Kursinhalte geben nicht zwingend die Meinung des Familienzentrums wieder. 

Die Aufsichtspflicht über die Kinder während des Aufenthalts im Familienzentrum liegt bei den Eltern / begleitenden Erwachsenen.

Sollte ein Kurs ausfallen oder nicht zustande kommen, so ist das Familienzentrum Neumarkt e.V. zur Rückzahlung der vollen Kursgebühr verplichtet. Weitere Ansprüche können nicht geltend gemacht werden. Bei Nicht–Erreichen der Mindestteilnehmerzahl findet der Kurs nicht statt. In diesem Fall informieren wir Sie.

Bankverbindung Familienzentrum Neumarkt e.V:

Für Spenden und Kursgebühren

Raiffeisenbank Neumarkt                                                     Sparkasse Neumarkt
IBAN: DE41 7606 9553 0003 3124 02                                    IBAN: DE89 7605 2080 0008 2954 53
BIC: GENODEF1NM1                                                             BIC: BYLADEM1NMA

Regelung zur Kursanmeldung

Da bestimmte Kurse von den Teilnehmern über einen längeren Zeitraum fortlaufend besucht werden, wie z.B. Eltern-Kind-Turnen, Yoga, Beckenbodentraining, erfolgt die Kurseinteilung nach folgender Systematik: 


Die Teilnehmer eines neuen Kurses setzen sich aus zwei Gruppen zusammen: 

1. Gruppe
Zu dieser Gruppe gehören Teilnehmer, die aktuell schon diesen Kurs besuchen und dieses auch weiterhin tun werden.
Diese Personenruppe entscheidet sich im letzten kursdrittel über den weiteren Verbleib.
2. Gruppe (Neueinsteiger)
Freie Plätze stehen für Neueinsteiger zur Verfügung. (Auch Geschwisterkinder zählen zu den Neueinsteigern.)
Wer sich hier zeitig anmeldet, hat gute Chancen.

 

In die laufenden Musikgartenkurse kann, wenn Plätze frei sind, immer zum Monatsanfang eingestiegen werden.

 

Zahlungsmodalitäten – SEPA–Lastschriftverfahren

Die Mitgliedsbeiträge werden am 05.05. bzw. 11.11. oder dem darauffolgenden Arbeitstag per Sepa–Lastschrift eingezogen. Die Kursgebühren werden frühestens am 3. Werktag nach Kursbeginn eingezogen.

Bitte füllen Sie das SEPA–Lastschriftmandat aus und geben es im Familienzentrum ab. 

Ihre Mandatsreferenznummer teilen wir Ihnen mit der ersten Abbuchung mit oder können sie jederzeit unter "Meine Daten" ,wenn Sie eingeloggt sind, einsehen. Diese wird einmal vergeben und ändert sich auch für weitere Zahlungen nicht.

Vereinsmitgliedern teilen wir ihre Mandatsreferenznummer im Begrüssungsbrief mit.

Fragen und Infos unter Telefon: 09181/50 97 71